Fieseler Fi 103

Der Ursprung der V-1 lag in einem Kompetenzstreit zwischen der Luftwaffe und dem Heer begründet, woraufhin sich eine Konstruktion namens "Schmidt-Rohr" entwickelte. In ein Rohr einströmende Luft wird mit Kraftstofftröpfchen versetzt und die Explosion 3000- 15.000 Mal in der Sekunde durch eine Zündkerze ausgelöst wird, wodurch die Rakete angetrieben wird. Robert Lesserals Chefkonstrukteur der Gerhard Fieseler Flugzeugbau entwickelte eine Zelle mit Stummelflügeln welche mit dem mittlerweile den Namen tragendenden Argus Rohr (Weiterentwicklung durch die Argus Motorenwerke) angetrieben wurde. Die Luftwaffe hatte einen strahlenangetriebenen, von schräger Startbahn in Schussrichtung zu katapultierenden Lufttorpedo entwickelt mit der Bezeichnung FI-103 oder "Kirschkern". 1941 kam der Befehl zur Produktion und weiteren Entwicklung.

Flugkörper
  • Länge 8,03 Meter
  • Spannweite: 5,70 Meter
  • Höhe: 300-2.000 Meter (später bis zu 300/400 km)
  • Geschwindigkeit 650 km/h


Die Massenproduktion beginnt

Nach einer Vergleichsvorführung im Mai 1943 wurde weder der günstigeren Variante von 1.500 bis 10.000 Reichsmark der Fi-103 noch der mit 75.000 für die A-4 teureren Rakete der Vortritt gegeben, sondern beide in die Massenproduktion gegeben. Vor- und Nachteile
Fi-103

  • einfache Handhabung
  • geringer Treibstoffverbrauch
  • leichter Nachschub auf Fahrzeugen
  • ortsfeste Startplätze
  • festgelegte Schussrichtung aufgrund der Betonrampe
  • Vorwarnung aufgrund der Triebwerkgeräusche

  • A-4
    • überschalschneller Flug
    • Keine Abschussmöglichkeiten
    • dadurch größere Zerstörungswirkung wegen höherer Auftreffgeschwindigkeit
    • wechselnde Abschussstellen
    • freier Schussbereich nach allen Seiten
    • überraschender Einschlag komplizierte Technik
    • Bereitstellung empfindlicher Prüf- und Nachschubeinrichtungen
    • bombensichere Flüssigkeitssauerstoffablagen

    • Ab September 1943 erfolgte der Einsatz der an der Front und am 8. September 1944 wurde die V-2 bei einem militärischen Einsatz in Holland verwendet.



E-Mail schreiben

Icon Deutsch Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gern weiter!

Icon Polska Masz pytania? Jesteśmy tutaj, aby pomóc!

Icon English Any questions? We like to help you!

E-Mail senden...

Spende / Donation / Donacja

Thank you for your donation.